Berner Oberland

  Berner Oberland


Wanderung von Stechelberg nach Leukerbad 


Unsere Wanderung beginnt in dem kleinen Dorf Stechelberg am Ende des malerischen Lauterbrunnentals. Wir wandern in drei Etappen vor der Kulisse von Eiger, Mönch und Jungfrau an den malerischen Öschinensee. Stationen sind die Rotstock-, die Gspaltenhorn- und die Blümlisalphütte. Über Kandersteg führt unser Weg auf dem Üschenegrat zur Lämmerenhütte am Fuße des Gletschers Wildstrubel. Vom exponierten Gemmipass genießen wir den Blick auf die Viertausender der Walliser Alpen. Am Zielort Leukerbad lassen wir unsere Wanderwoche in einem Thermalbad ausklingen.


Diese Wandertour richtet sich an geübte Wanderer, die gerne in einer kleinen Gruppe die Bergwelt für sich erschließen. Wir bewegen uns auf Höhenwegen in einer beeindruckenden Gipfel- und Gletscherwelt und nehmen uns genügend Zeit zum Fotografieren und Genießen. Unsere Nettogehzeit liegt am Tag in der Regel zwischen 3 und 5 Stunden. Für die Etappe von der Gspaltenhorn- zur Blümlisalphütte planen wir 6 Stunden ein. Nach und von Kandersteg überbrücken wir zwei kurze Etappen mit einer Bergbahn und vermindern dadurch einige Höhenmeter. Hier gibt es auch die Möglichkeit Tagesverpflegung zu kaufen.

Wir übernachten auf schönen Berghütten in Zimmern oder im Lager sowie in Hotesl im Tal.


Selbsteinschätzung


Eine immer wiederkehrende Frage interessierter Personen ist die nach der konditionellen Voraussetzung.


„Bin ich für diese Wandertour wohl fit genug?“


Wir sind gerne bereit, diese Frage mit ihnen zu erörtern, ihnen Schlüsselstellen der Wanderung genauer zu erläutern und ihre Selbsteinschätzung damit zu erleichtern. Sie können uns ebenso zu einer unserer regelmäßig stattfindenden “orientierenden Wanderungen“ im Teutoburger Wald begleiten, die den Teilnehmern ermöglichen soll  Höhenmeter und Gehtempo für sich besser einzuschätzen.